Verhaltene Reaktion unter Kurden auf Türkei-Wahl

Verhaltene Reaktion unter Kurden auf Türkei-Wahl
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei der kurdischen Bevölkerung in der Türkei sind die Reaktionen verhalten. Die HDP hat Stimmen eingebüßt, ist aber weiter im Parlament vertreten

WERBUNG

Bei der kurdischen Bevölkerung in der Türkei sind die Reaktionen verhalten. Die HDP hat Stimmen eingebüßt, ist aber weiter im Parlament vertreten.

Das allerdings konnte im Gegensatz zur letzten Wahl im Sommer nicht verhindern, dass die Regierungspartei AKP künftig wieder ungefährdet alleine regieren kann.

“Die haben gesagt, dass jetzt Schluss ist mit dem kurdischen Friedensprozess”, meint ein Mann im kurdisch geprägten Diyarbakir. “Die Friedensgespräche müssen aber sofort wieder beginnen.”

Letzte Nacht kam es in Diyarbakir vereinzelt zu Zusammenstößen zwischen Polizei und aufgebrachten Menschen. Die Auseinandersetzungen flauten aber schnell wieder ab.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wirtschaftliche Turbulenzen und steigende Preise: Wie groß ist die Armut in der Türkei?

Zweite Wahlrunde: Das Rennen um die Präsidentschaft in der Türkei

Wahlkampf wird hässlicher: Steinwürfe, Verletzte und "Säufer"-Attacke