EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Türkei verhaftet vor G20-Gipfel mutmaßliche IS-Mitglieder

Türkei verhaftet vor G20-Gipfel mutmaßliche IS-Mitglieder
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Polizei in der südtürkischen Provinz Antalya hat rund 20 mutmaßliche Mitglieder der Islamischer Staat-Miliz festgenommen. Die Razzien wurden gut

WERBUNG

Die Polizei in der südtürkischen Provinz Antalya hat rund 20 mutmaßliche Mitglieder der Islamischer Staat-Miliz festgenommen. Die Razzien wurden gut eine Woche vor Beginn des G20-Gipfels in der Urlaubsregion durchgeführt.

Zwei der Verhafteten sind laut Polizeiangaben russische Staatsbürger. Bei der Aktion wurden auch elektronische Datenträger beschlagnahmt.

Das Gipfeltreffen in Antalya soll laut türkischen Medienangaben von etwa 11.000 Sicherheitskräften beschützt werden.

Im Juli waren bei einem Selbstmordanschlag nahe der türkischen Grenze zu Syrien mehr als dreißig Menschen ums Leben gekommen. Für den Anschlag werden IS-Mitglieder verantwortlich gemacht.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Dramatisches Feuer im Nachtclub: Mindestens 29 Tote in Istanbul

Türkei: Umweltschützer wollen Wald retten, Polizei antwortet mit Wasserwerfern

Dramatische Bilder vom Busunglück in St. Petersburg: Bus stürzt von Brücke in den Fluss