Eilmeldung

Schweiz: Rechtskonservative SVP feiert Wahlerfolg

Schweiz: Rechtskonservative SVP feiert Wahlerfolg
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In der Schweiz feiert die rechtskonservative Schweizerische Volkspartei (SVP) den Wahlerfolg: Sie konnte bei der Abstimmung beider Parlamentskammern am Mittwoch zwei der sieben Ministerposten erlangen. Die Ziele der Partei sind es, die Asylpolitik zu verschärfen und die Zuwanderung von EU-Bürgern zu begrenzen.

In den vergangenen Jahren war die Partei, deren Ziehvater der Rechtspopulist und Milliardär Christoph Blocher ist, nur mit einem Politiker in der Koalitionsregierung vertreten. Weiterhin sind im Kabinett die bürgerlich-liberale FDP sowie die Sozialdemokraten (SP) und die Christdemokraten (CVP) vertreten.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.