Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Über 20 Tote bei Klinikbrand in Russland

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit dpa
euronews_icons_loading
Über 20 Tote bei Klinikbrand in Russland

Beim Brand einer Klinik in Russland sind über 20 Menschen ums Leben gekommen. Viele der Toten waren bettlägerig. Laut eines Sprechers des Zivilschutzes konnten etwa 50 Menschen gerettet werden, unter ihnen zahlreiche Verletzte.

Das Unglück ereignete sich rund 500 Kilometer südlich der Hauptstadt Moskau im Raum Woronesch.

Den Rettungskräften sei es laut des Zivilschutzes gelungen, das Feuer noch in der Nacht zum Sonntag weitgehend unter Kontrolle zu bringen. Als Brandursache wurden ein Verstoß gegen Sicherheitsbestimmungen oder ein Kurzschluss vermutet. In Russland kommt es wegen Verstößen gegen den Brandschutz immer wieder zu Unfällen.