EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Pariser Anschläge: Neunter Haftbefehl in Belgien erlassen

Pariser Anschläge: Neunter Haftbefehl in Belgien erlassen
Copyright 
Von Christoph Debets
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Im Zuge der Ermittlungen nach den Anschlägen von Paris ist in Belgien gegen ein neunten Verdächtigen Haftbefehl erlassen worden. Der Mann wurde am

WERBUNG

Im Zuge der Ermittlungen nach den Anschlägen von Paris ist in Belgien gegen ein neunten Verdächtigen Haftbefehl erlassen worden. Der Mann wurde am Dienstag in der Nähe des Brüsseler Stadtteils Molenbeek festgenommen. Am Donnerstag erging der Haftbefehl. Bei dem Betroffenen handelt es sich um einen 1985 geborenen Belgier namens Abdoullah C.. Er soll in Kontakt zu der Cousine des Drahtziehers der Pariser Anschläge gestanden haben. Hasna Aitboulahcen war am 18. November bei einem dramatischen Polizeieinsatz im Pariser Vorort Saint-Denis getötet worden. Dem Festgenommenen wird vorgeworfen, mehrere Telefonate in der Absicht geführt haben, dem Drahtzieher der Anschläge, dem Flüchtigen Abdelhamid Abaaoud Unterschlupf zu gewähren.

Weiterführender Link
Pressemitteilung der Föderalen Staatsanwaltschaft

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Molenbeek - Terrorhochburg im Herzen von Brüssel?

Wer sind die Männer hinter den Terrorattacken von Paris?

Wütende Landwirte prallen in Brüssel mit der Polizei zusammen