EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Großfeuer in Dubai: Feuerwerk soll trotzdem stattfinden

Großfeuer in Dubai: Feuerwerk soll trotzdem stattfinden
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In einem Luxushotel in Dubai ist aus bisher ungeklärten Gründen ein Großfeuer ausgebrochen. Nach Angaben der Polizei geriet das Hotel “The Adress

WERBUNG

In einem Luxushotel in Dubai ist aus bisher ungeklärten Gründen ein Großfeuer ausgebrochen. Nach Angaben der Polizei geriet das Hotel “The Adress Downtown Dubai” in der Nähe des höchsten Wolkenkratzers der Welt, Burj Khalifa, in Flammen.

Nach Angaben des Polizeichefs konnten alle Hotelgäste evakuiert werden. Nach Informationen des TV-Senders Al Arabiya kam eine Person ums Leben, mindestens 16 Menschen wurden verletzt. Bei dem Toten soll es sich um einen Mann handeln, der bei der Evakuierung einen Herzinfarkt erlitt.

In dem Gebäude sind neben dem Hotel Geschäfte sowie einige Restaurants und Privatwohnungen untergebracht.

Augenzeugen berichteten, dass in kürzester Zeit riesige Flammen aus dem mindestens 20 Stockwerke hohen Hotel schlugen. Demnach brach das Feuer zwei Stunden vor Mitternacht am Fuße des Gebäudes aus und erfasste dann weitere Teile des Gebäudes.

Der Polizei zufolge versuchen Rettungskräfte, den Brand unter Kontrolle zu bringen.

In der Gegend haben sich zahlreiche Menschen versammelt, um an den Feierlichkeiten und dem großen Feuerwerk zum Jahreswechsel teilzunehmen. Dies soll Behörden zufolge trotz des Brands wie geplant stattfinden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Dubai unter Wasser: Historisch viel Regen sorgt für dramatische Überschwemmungen

Dubai: Schwerste Regenfälle seit Jahrzehnten

Krieg in Gaza: USA legen erneut Veto gegen Waffenruhe ein