Tote und Verletzte bei Angriff auf indische Luftwaffenbasis

Tote und Verletzte bei Angriff auf indische Luftwaffenbasis
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei einem Überfall auf eine Luftwaffenbasis im nordindischen Punjab sind vier Angreifer und zwei Angehörige der Luftwaffe getötet worden. Wie die

WERBUNG

Bei einem Überfall auf eine Luftwaffenbasis im nordindischen Punjab sind vier Angreifer und zwei Angehörige der Luftwaffe getötet worden. Wie die indischen Streitkräfte mitteilen, attackierte eine Gruppe mutmaßlicher muslimischer Extremisten aus Pakistan die Basis in den frühen Morgenstunden. Der Angriff ereignete sich in der Nähe zu Pakistan. Die Basis im Distrikt Pathankot liegt etwa 50 Kilometer von der Grenze entfernt. Ziel der Attacke sei offenbar die Zerstörung von Kampfflugzeugen und Hubschraubern gewesen. Fünf indische Soldaten wurden mit Schussverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Angriff kommt eine Woche nach einem Besuch des indischen Regierungschefs Narendra Modi in Pakistan, der der Verbesserung der Beziehungen der beiden Atommächte dienen sollte. Der indische Innenminister Rajnath Singh sagte, man wolle Frieden mit Pakistan, aber ein Terrorangriff auf Indien werde nicht unbeantwortet bleiben.

TOI online poll: Should #PathankotAttack halt Indo-Pak talks? Vote here: https://t.co/Fwb8DRQ7BWpic.twitter.com/drs1L2Ezbj

— Times of India (@timesofindia) January 2, 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Biparjoy" triff auf Indien und Pakistan: Angst vor Zyklon bleibt

Mehrere Todesopfer durch Wirbelsturm Biparjoy in Pakistan und Indien

Mindestens 29 Tote nach Bombenanschlag auf Wahlkampfbüros in Pakistan