EventsVeranstaltungenPodcast
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Bin ich schön? Fragen Sie Ihren Computer...

Bin ich schön? Fragen Sie Ihren Computer...
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der alte Spiegel aus dem Märchen hat ausgedient, jetzt kann eine Internetseite Ihnen sagen, ob Sie schön sind. Sie müssen nur ein Foto auf der Seite

WERBUNG

Der alte Spiegel aus dem Märchen hat ausgedient, jetzt kann eine Internetseite Ihnen sagen, ob Sie schön sind. Sie müssen nur ein Foto auf der Seite faces.ethz.ch hochladen, und nach wenigen Sekunden, erfahren Sie das Urteil.

Der Algorithmus, den die Wissenschaftler der ETH Zürich entwickelt haben, klassifiziert Schönheit in sechs Kategorien: gottgleich, atemberaubend, heiß, nett, ok und am Ende der Skala reicht es nur noch für ein Hmm. Die Webseite wurde am vergangenen Dienstag online gestellt. Seitdem haben mehr als zwei Millionen Nutzer das Schönheitsorakel befragt. Neben Attraktivität schätzt es auch das Alter.

Überraschung beim #howhot Promi Spezial. Mona Lisa nur Ok, ES ist weiblich, Hannibal Lecter ist hot. pic.twitter.com/vEAZHT1Dxt

— RonMan (@RonMan) 7. Januar 2016

Allerdings scheinen der Gesichtserkennung-Software auch Fehler zu unterlaufen. Viele Nutzer bekommen eine völlig falsche Altersanalyse, andere erfahren, dass ihr Hund oder ihr Kuscheltier besser aussehen als sie.

Also jetzt wird es absurd.
#lasttweet#howhotpic.twitter.com/cGsQSzq6e0

— Daniélle (@_Siduri_) 6. Januar 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Zehnjähriger Junge aus Trümmern befreit - Russland beschießt Donezk

Niederländisches Fernsehen teilt Details zum Ausschluss von Joost Klein mit

Putin offen für Verhandlungen – aber ohne "aufgezwungene Vorstellungen" anderer