Eilmeldung

Trainer Lopetegui in Porto laut Medien gefeuert

Trainer Lopetegui in Porto laut Medien gefeuert
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Medienberichten zufolge hat sich der 27-malige portugiesische Fußballmeister FC Porto von seinem Trainer Julen Lopetegui getrennt. Der Club belegt in der portugiesischen Liga derzeit den dritten Rang und hat seit Jahresbeginn eine Niederlage und ein Unentschieden bilanziert. Aus der Champions League war Porto als Dritter der Vorrundengruppe G ausgeschieden. Der Spanier Lopetegui hatte das Amt in Porto im Mai 2014 angetreten.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.