EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Guatemalas Verbandsboss Jiménez wegen FIFA-Skandals festgenommen

Guatemalas Verbandsboss Jiménez wegen FIFA-Skandals festgenommen
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Nach wochenlanger Flucht ist der im Korruptionsskandal beim Fußballweltverband FIFA angeklagte Chef des guatemaltekischen Fußballverbands verhaftet

WERBUNG

Nach wochenlanger Flucht ist der im Korruptionsskandal beim Fußballweltverband FIFA angeklagte Chef des
guatemaltekischen Fußballverbands verhaftet worden.

El ex presidente de la Federación de Fútbol de #Guatemala, Brayan Jiménez, llega ebrio a tribunales, tras su arresto pic.twitter.com/thBTgyhDaD

— FOROtv (@Foro_TV) 12. Januar 2016

Der Funktionär wurde einem Haftrichter vorgeführt. Die US-Behörden haben Brayan Jiménez wegen Korruptionsvorwürfen im Zusammenhang mit der Vermarktung internationaler Turniere angeklagt.

Gegen Jiménez liegt ein Haftbefehl und ein Auslieferungsbegehren der USA vor. Ihm werden Bildung einer kriminellen Vereinigung und Geldwäsche vorgeworfen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Super League gegen UEFA: Was kommt jetzt?

EuGH: Verbot der Super League war rechtswidrig

Es gibt mehr Geld: Spaniens Weltmeisterinnen spielen wieder Fußball