Al-Dschasira stellt Programm für USA ein

Al-Dschasira stellt Programm für USA ein
Von Christoph Debets
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der internationale Nachrichtensender Al-Dschasira stellt Ende April sein Programm für die USA ein. An seine Stelle sollen digitale Dienste treten

WERBUNG

Der internationale Nachrichtensender Al-Dschasira stellt Ende April sein Programm für die USA ein. An seine Stelle sollen digitale Dienste treten. Der US-Ableger, der sich auf hinteren Plätzen in der Kabelprogrammliste befand, hatte nur wenige Zuschauer. Vor allem bei Konservativen hat Al-Dschasira den Ruf, antiwestlich und antiisraelisch zu sein.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Netanjahu: "Kämpfen bis zum totalen Sieg gegen die Hamas"

Nach der Feuerpause: Der Krieg in Nahost ist wieder voll entbrannt

USA verhängen Sanktionen wegen angeblichem Spionagesatelliten aus Nordkorea