Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Afghanistan: Selbstmordanschlag in Dschalalabad

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Afghanistan: Selbstmordanschlag in Dschalalabad

Bei einem Bombenanschlag in Dschalalabad im Osten Afghanistans sind mindestens 13 Menschen getötet worden. 14 weitere Personen erlitten Verletzungen, teilte das Büro des Provinzgouverneurs mit.

Während einer Besprechung von Stammesvertretern auf dem Grundstück eines Lokalpolitikers hatte ein Attentäter einen Sprengsatz gezündet und war dabei ebenfalls ums Leben gekommen.

Dschalalabad ist die Hauptstadt der Provinz Nangarhar, wo die Miliz Islamischer Staat zuletzt zunehmend an Einfluss gewann und sich einen Machtkampf mit den Taliban liefert.