Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Royal Shrovetide: Das verrückteste Fußballspiel Großbritanniens

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Royal Shrovetide: Das verrückteste Fußballspiel Großbritanniens

Jedes Jahr findet am Faschingsdienstag und Aschermittwoch das “Royal Shrovetide Football Match” in Ashbourne statt. Selten wird der mit Korken gefüllte Ball mit dem Fuß gespielt, mit vollem Körpereinsatz wird um das Leder gestritten.

Hunderte Spieler des Dorfes in Nordengland kämpfen bei der Urform des Fußballs zwei Tage lang um den Sieg, dabei ist “unnötige Gewalt” laut Regelwerk verboten.

Seit dem 12. Jahrhundert wird das Spiel ausgetragen, es gilt als Ursprung des Derbys, der sportlichen Auseinandersetzung zweier Lokalrivalen. Knapp fünf Kilometer stehen die beiden Tore auseinander.