Eilmeldung

EU-Kommission wirbt nicht für den Verbleib Londons in der Union

EU-Kommission wirbt nicht für den Verbleib Londons in der Union
Schriftgrösse Aa Aa

Die Europäische Kommission will vor dem Referendum in Großbritannien nicht für den Verbleib in der Union werben. Die Kommission nehme an der Kampagne nicht teil, unterstrich ein Sprecher der Institution.

Die Staats- und Regierungschefs der EU hatten sich am vergangenen Freitag auf ein Reformpaket geeinigt, das den meisten Forderungen der Regierung in London nachkommt. Die Briten werden am 23. Juni über den Verbleib ihres Landes in der EU abstimmen.

Nach Einschätzung der Ratingagentur Moody’s wiegen die wirtschaftlichen Nachteile eines Austritts für Großbritannien schwerer als die finanziellen Vorteile.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.