Eilmeldung
This content is not available in your region

Apple gegen FBI: Zankapfel Datenschutz

Apple gegen FBI: Zankapfel Datenschutz
Schriftgrösse Aa Aa

Das Tauziehen zwischen Apple und dem FBI begann, als die Behörde Unterstützung beim Knacken des Mobiltelefons der Attentäter von San Bernardino forderte.

Seitdem hat die Debatte an Fahrt aufgenommen. Die Frage ist, auf welche Daten Ermittler zugreifen dürfen – vor allem, wenn es um Terrorismus geht.

Wo ist die Grenze zwischen Privatsphäre und öffentlicher Sicherheit zu ziehen und wie ist die Situation bei uns? Darüber haben wir mit Europas oberstem Datenschützer gesprochen.

In unserer IT-Rubrik geht es um Apples neues Kind, das wohl iPhone SE heißen soll. Was kann es und wie soll es aussehen? euronews-Technikfachmann Giacomo Segantini bringt sie diesbezüglich auf den Stand der Dinge.

Das alles sehen Sie in unserer Sendung Business Line. Gastgeberin Oleksandra Vakulina erwartet Sie!

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.