Wieder nichts: Dritte Niederlage in Folge für Dallas Mavericks

Wieder nichts: Dritte Niederlage in Folge für Dallas Mavericks
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die Dallas Mavericks trafen im Duell zweier NBA-Playoff-Anwärter auf die Los Angeles Clippers. Die Mavericks um den Deutschen Dirk Nowitzki verloren

WERBUNG

Die Dallas Mavericks trafen im Duell zweier NBA-Playoff-Anwärter auf die Los Angeles Clippers.

Die Mavericks um den Deutschen Dirk Nowitzki verloren mit 90:109 und kassierten damit ihre dritte Niederlage in Folge. Die Clippers hatten deutliche Vorteile von außen: Sie trafen zwölf von 32 Würfen von jenseits der Dreierlinie, die Mavericks verbuchten dagegen eine magere Trefferquote von 16 Prozent.

DeAndre Jordan scored a season-high 23 points in Monday's win over the Mavericks: https://t.co/4hjPGOuKn0pic.twitter.com/MwqVZTzf0O

— LA Clippers (@LAClippers) 8 mars 2016

Chris Paul war mit 27 Punkten bester Mann der Clippers-Offensive, auch DeAndre Jordan (23 Punkte, 20 Rebounds) und Scharfschütze J.J. Redick (22 Zähler, vier Dreier bei sechs Versuchen) trugen ebenfalls erheblich zum Erfolg bei. Auf Seiten der texanischen Gastgeber erzielte Nowitzki 22 Punkte.

Zur Statistik des Spiels…

Diesen Artikel teilenKommentare