Norwegen: Anders Behring Breivik klagt auf bessere Haftbedingungen

Norwegen: Anders Behring Breivik klagt auf bessere Haftbedingungen
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der norwegische Massenmörder Anders Behring Breivik klagt auf bessere Haftbedingungen. Dabei geht es ihm vor allem um seine Isolation, die er als

WERBUNG

Der norwegische Massenmörder Anders Behring Breivik klagt auf bessere Haftbedingungen.

Dabei geht es ihm vor allem um seine Isolation, die er als menschenrechtswidrig ansieht. Auch sein Prozess findet im Gefängnis von Skien statt, wo er einsitzt.

Es ist aber gerade erklärte Absicht des norwegischen Staates, ihm wegen seiner Ansichten nur wenig Kontakt zur Außenwelt zu ermöglichen.

Behring Breivik hatte 2011 77 Menschen getötet. Er wurde zur Höchststrafe von 21 Jahren Haft und Sicherungsverwahrung verurteilt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Beschämender Tag für Norwegen" - Parlament billigt Tiefseeschürfungen

Extremismus: Massenmörder Breivik verklagt den norwegischen Staat

Norwegen will Tiefseebergbau in eigenen Hoheitsgewässern genehmigen