Eilmeldung

Eilmeldung

Brüssels Bürgermeister in Paris: Gemeinsames Gedenken an Attentate

Sie lesen gerade:

Brüssels Bürgermeister in Paris: Gemeinsames Gedenken an Attentate

Brüssels Bürgermeister in Paris: Gemeinsames Gedenken an Attentate
Schriftgrösse Aa Aa

Paris und Brüssel, zwei europäische Hauptstädte, geeint im Leid. Bei einem Sondertreffen in Paris haben die Bürgermeister beider Städte der Opfer der islamistischen Anschläge gedacht. Yvan Mayeur aus Brüssel wollte von seiner französischen Kollegin Anne Hidalgo wissen, wie Paris mit den Attentaten umgegangen sei.


Mayeur sagte: “Es gibt kein “normal” mehr. Dieses Konzept muss neu definiert werden. Wir sind in einer anderen Ära. Wir müssen damit leben. Aber wir müssen auch weiter daran glauben, dass unser multikulturelles, offenes Modell einer weltoffenen Stadt wie Paris, Brüssel, London oder New York das ist, was wir wollen. Das ist die Zukunft, und diese Botschaft möchte ich hier verkünden.”

Mit Bildung, Wissenschaft und Kultur werde man die Finsternis besiegen, so Mayeur. Denen, die sich gegen den Rechtstaat wendeten, müsse man entschlossen entgegentreten, so Mayeur. Man stehe an der Seite der Belgier, versicherte Anne Hidalgo.