Eilmeldung

Verstärkter Druck auf die IS-Miliz: Massengrab in Palmyra gefunden

Verstärkter Druck auf die IS-Miliz: Massengrab in Palmyra gefunden
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Syrische Truppen haben ein Massengrab in der kürzlich von der IS-Miliz zurückeroberten Oasenstadt Palmyra entdeckt. Unter den 40 Leichen seien auch viele Frauen und Kinder. Einige der Opfer seien enthauptet worden, andere wiesen Folterspuren auf.

Derweil halten die Kämpfe an: Die Al-Nusra-Front eroberte Tel el-Ais, ein strategisch wichtiges Dorf südlich von Aleppo, von den Regierungstruppen. Inzwischen bestätigte die USA im Kampf gegen die IS-Miliz auch Rebellen auszubilden:

“Dutzende Menschen sind jetzt ausgebildet. Statt ganze Einheiten von der Front abzuziehen, haben wir einzelne Kämpfer herausgezogen, überprüft, sie trainiert und ausgebildet und dann wieder in den Kampf zurückgeschickt”, so Colonel Steve Warren.

Die US-geführte Koaliton gegen die Dschihadisten verstärkte auch den Druck auf die IS-Miliz im Irak: Vor kurzem wurde die IS-Hochburg in Mossul bei Luftangriffen getroffen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.