EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Berlin: Polizei verhaftet acht Raub-Verdächtige bei Razzien im arabischen Milieu

Berlin: Polizei verhaftet acht Raub-Verdächtige bei Razzien im arabischen Milieu
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Berlin hat die Polizei bei mehreren frühmorgendlichen Razzien acht mutmaßlich kriminelle Mitglieder arabischstämmiger Clans festgenommen

WERBUNG

In Berlin hat die Polizei bei mehreren frühmorgendlichen Razzien acht mutmaßlich kriminelle Mitglieder arabischstämmiger Clans festgenommen.

Hintergrund ist ein Raubzug im Kaufhaus KaDeWe im Westen der deutschen Hauptstadt, bei dem Ende 2014 Schmuck im Wert von über 800.000 entwendet wurden. Die acht Männer im Alter zwischen 20 und 56 Jahren wurden offenbar auf Grundlage neuer Ermittlungsergebnisse verhaftet.

Bei den Wohnungsdurchsuchungen stellten die Ermittler eine Pistole, zahlreiche Wertgegenstände, Bargeld und auch einen Porsche sicher.

An den Razzien waren 220 Polizisten beteiligt, darunter 60 Angehörige des Sondereinsatzkommandos. Die Aktion sei auch ein deutliches Signal an die Clans, dass sie nicht in rechtsfreien Raum agierten, wie es aus Polizeikreisen hieß.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Reichsbürger-Razzien in drei Bundesländern

Fußball-EM: Deutschland bereitet sich auf "alle denkbaren Gefahren" vor

Polizei überwältigt 65-jährige Frau in Aachener Klinik