Eilmeldung
This content is not available in your region

Eine Tote bei Wohnhauseinsturz auf Teneriffa

euronews_icons_loading
Eine Tote bei Wohnhauseinsturz auf Teneriffa
Schriftgrösse Aa Aa

Beim Einsturz eines mehrstöckigen Wohnhauses auf der Kanareninsel Teneriffa ist eine Frau ums Leben gekommen. Mehrere Menschen erlitten Verletzungen.

Bergungsmannschaften suchten in der Ortschaft Los Christianos zunächst nach neun Vermissten. Der zuständige Bürgermeister betonte, es sei keineswegs sicher, dass die Vermissten sich zum Zeitpunkt des Einsturzes in dem Gebäude aufgehalten hätten.

Die Ursache des Unglücks war noch unbekannt. Ein Anwohner sagte, er habe unmittelbar vor dem Einsturz einen Gasgeruch festgestellt und eine Explosion gehört.

Nach Berichten der Lokalpresse liefen im Erdgeschoss des Gebäudes Bauarbeiten. Dort sollte eine ehemalige Bankfiliale zu einem Geschäft umgebaut werden, hieß es.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.