EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Neuwahlen in Mazedonien am 5. Juni

Neuwahlen in Mazedonien am 5. Juni
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nach tagelangen gewaltsamen Protesten in Mazedonien hat die Regierung nach Vermittlung der EU Neuwahlen für den 5. Juni angesetzt. Die

WERBUNG

Nach tagelangen gewaltsamen Protesten in Mazedonien hat die Regierung nach Vermittlung der EU Neuwahlen für den 5. Juni angesetzt. Die Auseinandersetzungen nach einer umstrittenen
Amnestie-Entscheidung hatten die mazedonische Hauptstadt Skopje am Donnerstagabend bereits den dritten Tag in Folge erschüttert.

Präsident Djordje Ivanov hatte alle Politiker amnestiert, die in einen Korruptions- und Abhörskandal verwickelt waren, der in Mazedonien monatelang für polititsche Instabilität und Unruhe gesorgt hatte.

Die Opposition hatte illegal abgehörte Telefonate des damaligen Regierungschefs Nikola Gruevski mit seinen engsten Mitarbeitern veröffentlicht. Die Herkunft der Mitschnitte ist unbekannt.

Politische Entscheidungen in der EJR Mazedonien : Was bisher geschah im Überblick

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Europawahlen: Was wollen die Wähler und was versprechen die Kandidaten?

"Wieder stolz sein": Gewinnt Rechtspopulistin Präsidentschaftswahl in Nordmazedonien?

Kommunalwahlen in Polen: PiS-Nationalisten liegen laut Prognosen vorn