Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Izagirre gewinnt Prolog der Tour de Romandie

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Izagirre gewinnt Prolog der Tour de Romandie

Der Spanier Ion Izagirre hat den Prolog der 70. Tour de Romandie gewonnen. Der 27-jährige absolvierte die 3,9 Kilometer langen Strecke in La Chaux-de-Fonds in 5:33 Minuten. Zweiter wurde Tom Dumoulin aus den Niederlanden, vor Michal Kwiatkowski aus Polen. Bester deutscher Fahrer war Marcel Kittel auf Rang 43 mit 23 Sekunden Rückstand auf Izagirre.

Die erste Etappe am Mittwoch ist 169 Kilometer lang. Izagirre geht als Gesamtführender mit sechs Sekunden Vorsprung auf Dumoulin und sieben Sekunden auf Kwiatkowski ins Rennen. Die Tour de Romandie endet am Sonntag.