Prinzessin von Asturien Preis geht an Núria Espert

Prinzessin von Asturien Preis geht an Núria Espert
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Preis der spanischen Prinzession-von-Asturien in der Sparte der Kunst geht in diesem Jahr an die Schauspielerin Núria Espert. José Lladó y

WERBUNG

Der Preis der spanischen Prinzession-von-Asturien in der Sparte der Kunst geht in diesem Jahr an die Schauspielerin Núria Espert. José Lladó y Fernandez Urrutia, der Präsident der Jury, würdigte die Spanierin in seiner Rede: “Núria Espert ist eine der herausragendsten Persönlichkeiten auf der Weltbühne. Im Laufe ihrer langen Karriere hat sie die spanische Literatur und das Theater, sowohl das klassische als auch das zeitgenössische, international bekannt gemacht. Sie ist auf Bühnen auf der ganzen Welt aufgetreten.”

Die katalanische Schauspielerin schnupperte mit 17 Theaterluft und spielte Medea. Es war ihr erster großer Erfolg. Mit 19 Jahren heiratete sie den spanischen Schauspieler Armando Moreno. Zusammen gründeten sie 1959 eine Theater-Kompanie in Madrid. Die Unión de Actores de Madrid ehrte sie 2007 für ihr Lebenswerk.

La gran Núria Espert, premio #PrincesaDeAsturiasDeLasArtes 2016. ¡Enhorabuena! pic.twitter.com/uCBbtKylF0

— Pedro Sánchez (@sanchezcastejon) 11. Mai 2016

Die 80-Jährige hat im vergangenen Jahr den König Lear von Shakespeare gespielt. Das Stück wurde auf katalanisch aufgeführt und die grande Dame des spanischen Theaters wurde für ihre Performance gefeiert.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Spanien will Goldenes Visum abschaffen

Passagiere mit gefälschten Dokumenten: Spanische Behörden halten Kreuzfahrtschiff fest

Sturmtief Nelson reißt Menschen ins Meer: Mindestens 4 Tote in Spanien