Schock: 22-jährige Castingshow-Sängerin erschossen

Schock: 22-jährige Castingshow-Sängerin erschossen
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In den USA hat ein bewaffneter Mann eine aus einer Castingshow bekannte Sängerin erschossen.

WERBUNG

In den USA hat ein bewaffneter Mann eine aus einer Castingshow bekannte Sängerin erschossen. Christina Grimmie hatte schon auf Youtube eine Fangemeinde und erlangte mit dem Talentwettbewerb “The Voice” nationale Prominenz. Die 22-Jährige war inzwischen mit eigenen Alben erfolgreich.

Der Täter griff die 22-Jährige an, als sie in Orlando in Florida nach einem ihrer Konzerte Autogramme gab. Laut der Polizei wurde der Mann vom Bruder der Sängerin sofort überwältigt, nahm sich im Gerangel jedoch selbst das Leben. Er soll zwei Schusswaffen bei sich gehabt haben.

Die Sängerin starb kurze Zeit später im Krankenhaus. Nun soll untersucht werden, wie der Täter bewaffnet in den Konzertsaal gelangte. Seine Identität wurde noch nicht bekannt gegeben.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Biennale Venedig 2024 im Schatten der Kriege in Gaza und der Ukraine

Taiwanische Nachrichtensprecherin wird live von Erdbeben überrascht

Heilender Klang: Medizinstudenten ermuntern Krebspatienten