Eilmeldung
This content is not available in your region

Schock: 22-jährige Castingshow-Sängerin erschossen

euronews_icons_loading
Schock: 22-jährige Castingshow-Sängerin erschossen
Schriftgrösse Aa Aa

In den USA hat ein bewaffneter Mann eine aus einer Castingshow bekannte Sängerin erschossen. Christina Grimmie hatte schon auf Youtube eine Fangemeinde und erlangte mit dem Talentwettbewerb “The Voice” nationale Prominenz. Die 22-Jährige war inzwischen mit eigenen Alben erfolgreich.

Der Täter griff die 22-Jährige an, als sie in Orlando in Florida nach einem ihrer Konzerte Autogramme gab. Laut der Polizei wurde der Mann vom Bruder der Sängerin sofort überwältigt, nahm sich im Gerangel jedoch selbst das Leben. Er soll zwei Schusswaffen bei sich gehabt haben.

Die Sängerin starb kurze Zeit später im Krankenhaus. Nun soll untersucht werden, wie der Täter bewaffnet in den Konzertsaal gelangte. Seine Identität wurde noch nicht bekannt gegeben.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.