Eilmeldung

Premier Valls: "Frankreich muss mit dem Terrorismus leben"

Premier Valls: "Frankreich muss mit dem Terrorismus leben"
Schriftgrösse Aa Aa

Der französische Premierminister Manuel Valls hat die Bevölkerung nach dem Anschlag in Nizza aufgerufen zusammenzustehen. Frankreich wird nicht nachgeben, so Valls nach einer Sitzung des Sicherheitskabinetts im Pariser Elysée-Palast.

“Wir befinden uns in einem Krieg, den Terroristen begonnen haben und ihr Ziel ist es, Angst und Panik zu verbreiten. Doch wie der Präsident es bereits sagte, ist Frankreich ein großes Land mit einer großen Demokratie, die sich nicht so einfach destabilisieren lässt”, so Valls.

Empörung in den sozialen Medien verursachte die Aussage des Premiers, dass “Frankreich mit dem Terrorismus leben” müsse.

Die Regierung rief ab Samstag eine dreitägige Staatstrauer in Gedenken an die Opfer aus.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.