Irak: Feuer in Krankenhaus tötet elf Babys

Irak: Feuer in Krankenhaus tötet elf Babys
Von euronews.net redaction euronews.net
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei einem Brand in einem Krankenhaus in Bagdad im Irak sind mindestens elf Frühchen ums Leben gekommen.

WERBUNG

Bei einem Brand in einem Krankenhaus in Bagdad im Irak sind mindestens elf Frühchen ums Leben gekommen. Das Feuer war auf der Entbindungsstation der Al-Jarmuk Klinik im Zentrum Bagdads ausgebrochen, wahrscheinlich durch einen Kurzschluss. Das teilte ein Sprecher des irakischen Gesundheitsministeriums mit.

So tragic. It isn't just maliciousness killing innocent people in #Iraq, it's poor infrastructure as well. #fbhttps://t.co/elB5PvbYG0

— rachel diCerbo (@a_rachel) 10 August 2016

Neun Neugeborene konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Sie wurden in andere Krankenhäuser gebracht. Für die elf Frühchen kam aber jede Hilfe zu spät. Drei weitere Frühchen leiden noch unter Rauchvergiftungen, teilte das Innenministerium in Bagdad mit.

Eleven newborn babies killed after blaze rips through maternity ward at Baghdad hospital https://t.co/58GoWVTshg

— Daily Mail Online (@MailOnline) 10 August 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mehr als 100 Menschen sterben durch Brand bei Hochzeitsfeier im Irak

Flammeninferno in Seniorenheim: mindestens vier Tote

Großbrand in Valencia : Hochhaus steht komplett in Flammen