Syrien: Hilfskonvois erreichen belagerte Gebiete

Syrien: Hilfskonvois erreichen belagerte Gebiete
Von Christoph Debets
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Syrien hat humanitäre Hilfe einige der belagerten Gebiete erreicht. Videoaufnahmen halbamtlicher Organisationen zeigen, wie Konvois Zabadani und Madaya erreichen.

WERBUNG

In Syrien hat humanitäre Hilfe einige der belagerten Gebiete erreicht. Videoaufnahmen halbamtlicher Organisationen zeigen, wie Konvois des Syrischen Roten Halbmonds und der Vereinten Nationen Zabadani und Madaya an der libanesischen Grenze erreichen. Nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur SANA erreichten 17 LkW mit Lebensmitteln und Hilfsgütern die Städte Kafraya und Foua, 10 km nördlich von Idlib.

#Syrien#Aleppo Aktuelle militærische Lage in Nord-Aleppo: https://t.co/uy7IDMvVBipic.twitter.com/ykoTQazahn

— syrienwar.de (@syrienwar) 26. September 2016

Auch am Montag flogen Kampfjets wieder Dutzende Angriffe auf Rebellengebiete der umkämpften Stadt Aleppo. Mindestens zwei Zivilisten seien getötet worden, meldete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Es gebe zahlreiche Verletzte. Die Regierung gestand den Verlust des palästinensischen Flüchtlingslagers Handarat am nördlichen Stadtrand von Aleppo ein. Regierungstruppen hatten das Lager erst am Wochenende erobert.

#SRO – WHO'S WHO IN #SDF PUSH TOWARD WEST-#BAB – Because some asked to get this infographic another time (because too small in last map). pic.twitter.com/Af8YZUH0iX

— Syrian Rebellion Obs (@Syria_Rebel_Obs) 25. September 2016

Dank russischer und iranischer Hilfe haben die Regierungstruppen in Aleppo ihre stärkste Position seit Jahren. Die Eroberung der von den Rebellen kontrollierten Hälfte Aleppos, in der 250.000 Menschen eingeschlossen sind, wäre einer der größten militärischen Erfolge für die Regierungstruppen in dem seit mehr als fünf Jahren dauernder Bürgerkriegs.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Bombenhagel auf Aleppo: "Es ist die Hölle auf Erden"

Von Aleppo nach Saarbrücken

Westen beschuldigt Russland: "Barbarei"