Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

DFB-Team feiert glanzvolles 3:0 gegen Tschechien

DFB-Team feiert glanzvolles 3:0 gegen Tschechien
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Zweites Spiel, zweiter Sieg: Titelverteidiger Deutschland hat in der WM-Qualifikation jetzt auch Tschechien mit 3:0 geschlagen. Die Tore beim glanzvollen Auftritt im ausverkauften Hamburger Volksparkstadion erzielten Thomas Müller mit einem Doppelpack in der 13 und 65. Minute sowie Toni Kroos kurz nach der Pause.
In der Tabelle führt der Weltmeister mit 6 Punkten und 6:0 Toren vor Aussenseiter Aserbeidschan, das gegen Norwegen gewann.

In Gruppe E hat Bayern Münchens Torjäger Robert Lewandowski die polnische Elf zum ersten Sieg in der WM-Qualifikation geschossen. Der Stürmer erzielte beim 3:2 gegen Dänemark alle drei Tore für sein Team. Auch in der Bundesliga und im DFB-Pokal hatte Lewandowski schon dreimal getroffen.
Montenegro, Rumänien und Polen sind jetzt punktgleich, die Dänen bleiben in Lauerstellung.

Erfolgreiches Debüt für Englands neuen Interimstrainer Gareth Southgate. Die Three Lions besiegten Malta mit 2:0. Die Tore für die klar überlegenen Gastgeber erzielten im Londoner Wembley-Stadion Daniel Sturridge und Dele Alli, beide Treffer fielen schon in der ersten Halbzeit.
Die Engländer haben damit die Tabellen-Spitze in der Gruppe F übernommen. Es folgen Schottland und Slowenien.