EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Mexiko: Hunderte Skelette ziehen durch die Hauptstadt

Mexiko: Hunderte Skelette ziehen durch die Hauptstadt
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Mexiko-Stadt haben sich Hunderte Menschen als Skelette verkleidet und den Tag der Toten vorgefeiert.

WERBUNG

In Mexiko-Stadt haben sich Hunderte Menschen als Skelette verkleidet und den Tag der Toten schon mal vorgefeiert. Dieser wird gewöhnlich erst am 2. November begangen. Das Skelett “La Catrina” ist mittlerweile zum Symbol für den Feiertag geworden. Ausgedacht hatte es sich einst ein mexikanischer Illustrator um ein wenig gegen die dekadente Oberschicht zu sticheln.

La Catrina (1910) creada por José Guadalupe Posada, Aguascalientes, México pic.twitter.com/1wfyLJutl5

— Carlos V (@Anfirrox) 16. Oktober 2016

Die Parade sei eine Tradition, die langsam in Vergessenheit gerate, denn es sei schwer mit Halloween zu konkurrieren, so eine junge Frau. Mit den Kostümen kehre man zur eigenen Tradition zurück. Deswegen habe man auch die Kinder mitgebracht.

Hundreds of women dressed as “Catrina” – Mexico's elegant skeleton lady – participated at an annual parade in Mexico City on Sunday. SUN0218 pic.twitter.com/CtyygARMzb

— CBS Newspath (@cbsnewspath) 24. Oktober 2016

Am Tag der Toten gedenken die Mexikaner traditionell ihrer Verstorbenen. Dem Volksglauben zufolge kehren die Seelen der Verstorbenen an diesem Tag zu den Familien zurück, um sie zu besuchen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nach Verbot: Wieder Stierkämpfe in Mexiko

Mexiko-Stadt: Fröhliches Pilgern mit bunten Farben und Musik

Totenköpfe und Skelette: Mexiko feiert Tag der Toten