EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Schwerkranker algerischer Präsident zeigt sich erneut in der Öffentlichkeit

Schwerkranker algerischer Präsident zeigt sich erneut in der Öffentlichkeit
Copyright 
Von Christoph Debets
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der schwerkranke algerische Staatspräsident Abd al-Aziz Bouteflika hat die Baustelle der "Großen Moschee von Algier" besichtigt.

WERBUNG

Der schwerkranke algerische Staatspräsident Abd al-Aziz Bouteflika hat sich am Sonntag erneut in der Öffentlichkeit gezeigt. Bouteflika besichtigte die Baustelle der “Großen Moschee von Algier”. Das Frankfurter Architekturbüro KSP Jürgen Engel hat die Hallenmoschee entworfen. Es wird die größte Moschee Afrikas und nach den Gotteshäusern in Mekka und Medina die drittgrößte Moschee der Welt. Ihr Minarett misst 265 Meter und ist eigentlich ein Hochhaus, in dem ein Museum und Forschungseinrichtungen untergebracht sind. Es ist das höchste Gebäude Afrikas.

Erst vor kurzem hatte Bouteflika die Oper von Algier eingeweiht. Der 79-jährige meidet wegen seines angeschlagenen Gesundheitszustandes öffentliche Auftritte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mit Jetski verfahren: 2 Touristen vor der Küste von Algerien erschossen

Steine, Metallstangen und Gummischläuche: Kunst auf 16.000 Quadratmetern in Basel

Wut in Marokko: Warum mussten 2 Jetskifahrer an Grenze zu Algerien sterben?