EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Hund lebend aus Trümmern in Norcia geborgen

Hund lebend aus Trümmern in Norcia geborgen
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Das Tier hatte mehr als 24 Stunden unter Trümmern eines Gebäudes ausgeharrt, bevor es von einem Spürhund gewittert wurde.

WERBUNG

In der besonders stark von den Erdbeben am Sonntag betroffenen mittelitalienischen Stadt Norcia hat ein Spürhund einem Artgenossen wahrscheinlich das Leben gerettet. Er nahm die Witterung eines verschütteten Hundes in den Trümmern eines Hauses auf. Bergungskräften des Zivilschutzes gelang es daraufhin am Montag, zu dem Tier vorzudringen. Der Hund wurde befreit und einem Veterinär übergeben.

WATCH: Dog buried under rubble rescued day after #ItalyEarthquake. Full video, here —-> https://t.co/MgLvbD3fjn (via: Reuters) #Norciapic.twitter.com/KI6XEtq5YK

— Weather Network US (@TheWeatherNetUS) 1 November 2016

Rescuers in #Italy save a #trapped dog after another powerful #aftershock in #norcia details at 8am https://t.co/r7fkPl56zk Photo: GettyFile pic.twitter.com/AS7IxPjVM8

— Newsradio WTAM 1100 (@wtam1100) 1 November 2016

Wie Sie für die Erdbebenopfer spenden können, erfahren Sie hier

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Lichterfest in Brixen: 36 Installationen des Water Light Festival machen auf Klimawandel aufmerksam

Neofaschisten gedenken Mussolini am Comer See

Venedig: Proteste gegen 5 €-Eintrittsgebühr