Eilmeldung

Sharbat Gula, "Mädchen mit den grünen Augen", aus der Haft ins Krankenhaus verlegt

Sharbat Gula, "Mädchen mit den grünen Augen", aus der Haft ins Krankenhaus verlegt
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Als Zwölfjährige ist sie als das “Mädchen mit den grünen Augen” berühmt geworden. Damals in den 80er Jahren war sie ein afghanischer Flüchtling in Pakistan und Symbol für das Leiden im Krieg mit den Sowjets. Heute sitzt Sharbat Gula in Pakistan im Gefängnis. Sie wurde vor mehr als einer Woche verhaftet, weil sie sich unter falschem Namen pakistanische Papiere beschafft haben soll. Eine Freilassung auf Kaution wurde am Mittwoch abgelehnt. Ob sie abgeschoben wird, ist noch nicht geklärt. Wegen einer Hepatitis-Erkrankung wurde sie laut offiziellen pakistanischen Angaben in ein Krankenhaus gebracht.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.