EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Britischer Banker wird für Mord an zwei Indonesierinnen verurteilt

Britischer Banker wird für Mord an zwei Indonesierinnen verurteilt
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ein britischer Banker ist in Hong Kong zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

WERBUNG

Ein britischer Banker ist in Hong Kong zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Er hatte im Jahr 2014 zwei indonesische Sexarbeiterinnen gefoltert und anschließend umgebracht. Die Taten hatte er mit seinem I-Phone aufgenommen.

Die Richter befanden den Angeklagten Rurik Jutting des Mordes schuldig, er hatte auf Totschlag plädiert. Zum Zeitpunkt der Taten hatte er unter Drogen- und Alkoholeinfluss gestanden.

Nach der Urteilsverkündung wollen seine Verteidiger einen Antrag stellen, damit der ehemalige “Bank of America”-Angestellte seine Haftstrafe in Großbritannien absitzen kann.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Messerstecherei in London: Mann tötet 13-Jährigen mit Schwert

Drei Deutsche wegen Spionage für China festgenommen

Trauer in Serbien: Vermisste Zweijährige mutmaßlich getötet