Eilmeldung

Explosion in Istanbul: zehn Verletzte

Explosion in Istanbul: zehn Verletzte
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In einer Fabrik im Istanbuler Vorort Sultanbeyli ist ein Dampfkessel explodiert. Nach Berichten mehrerer türkischer Medien wurden dabei zehn Personen verletzt.

Die Explosion habe sich bei einem Kosmetikhersteller ereignet, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf die türkischen Sender NTVCNN Turk. Sultanbeyli ist ein Gewerbegebiet, in dem es viele Autowerkstätten und kleinere Fabriken gibt.

Bilder von der mutmaßlichen Unfallstelle
Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.