EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Premierensieg für Max Franz in Gröden

Premierensieg für Max Franz in Gröden
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Kärntner triumphierte bei der Abfahrt in Südtirol vor dem Norweger Svindal und dem US-Amerikaner Nyman.

WERBUNG

Der Kärntner Max Franz gewann die Abfahrt von Gröden feierte in Südtirol den ersten Weltcupsieg seiner Karriere. Zweite Plätze in Saalbach und Lake Louise waren bislang seine besten Ergebnisse.

Wahnsinn… Ich bin überglücklich mit meinem ersten Weltcup Sieg!! Unbeschreiblich!! Vielen Dank an Gröden für dieses geile Wochenende!! Der Dank gilt aber vor allem meiner Familie, Freunden, Fans, meinem Servicemann, meinen super Sponsoren und allen anderen Unterstützern, ohne die ich es nicht soweit geschafft hätte. DANKE!! #SOHAPPY #weareskiing #raiffeisenbank #YESSS

Une photo publiée par Max Franz (@maxfranzz) le 17 Déc. 2016 à 6h11 PST

Franz siegte in Gröden vor dem Norweger Aksel Lund Svindal und Steven Nyman aus den Vereinigten Staaten. Seit März 2015 hatte Österreich auf einen Abfahrtsweltcuptriumph gewartet. Der 27-Jährige war 0,04 Sekunden schneller als der zweimalige Abfahrtsweltmeister Svindal.

Ein Fehler kurz vor dem Schlussabschnitt kostete dem Norweger auf der Saslong den Tagessieg. Und somit ist Svindal in diesem Winter noch sieglos: Dritter und Zweiter in Val d`Isere, jetzt erneut Zweiter in Gröden – der Norweger ist konstant, doch der erste Saisonsieg fehlt noch.

Der Amerikaner Steven Nyman war 0,41 Sekunden langsamer als Tagessieger Max Franz. Dabei ist Nyman so etwas wie ein Gröden-Spezialist: 2006, 2012 und 2014 gewann er die Abfahrt in den Dolomiten.

Bester Schweizer war Nils Mani als Neunter.

Alle Ergebnisse…

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

ÖSV-Damen atmen auf: Hütter Zweite bei Stuhec-Sieg

Ski: Jansrud und Stuhec holen den ersten Platz

Warum greift der Innenminister Fußballstar Karim Benzema wegen eines Gaza-Tweet an?