Gefängnis-Aufstand in Brasilien: Mindesten 50 Tote

Gefängnis-Aufstand in Brasilien: Mindesten 50 Tote
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Brasilien sind bei einer Revolte in einem Gefängnis in Manaus mindestens 50 Häftlinge ums Leben gekommen.

WERBUNG

In Brasilien sind bei einer Revolte in einem Gefängnis in Manaus mindestens 50 Häftlinge ums Leben gekommen. Das gaben die Sicherheitsbehörden im Bundesstaat Amazonas bekannt. In einigen Berichten ist auch von 60 Toten die Rede. Mehrere Opfer seien geköpft worden, hieß es. Zwischenzeitlich wurden auch zwölf Wärter als Geiseln genommen. Einige Häftlinge könnten geflohen sein.

Ursache ist offenbar ein Konflikt unter rivalisierenden Häftlingsgruppen. Inzwischen soll die Situation wieder unter Kontrolle sein. Betroffen war das Anisio-Jobim-Gefängnis.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Bewaffneter überfällt Bus in Rio de Janeiro: Polizei befreit 17 Geiseln

14 Kindersärge: Demo in Rio de Janeiro nach Tod eines 13-Jährigen bei Polizeieinsatz

Argentinien: Polizei geht hart gegen Demonstranten vor