EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Rad des Ministers geklaut - während einer Fahrrad-Konferenz

Rad des Ministers geklaut - während einer Fahrrad-Konferenz
Copyright 
Von Kirsten Ripper
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

In Belgien wurde das Fahrrad eines Verkehrsministers geklaut, als dieser auf einer Veranstaltung fürs Fahrradfahren warb.

WERBUNG

In Belgien wurde das Fahrrad eines Verkehrsministers geklaut, als dieser auf einer Veranstaltung fürs Fahrradfahren warb.

Ben Weyts, Minister in der Region Flandern, erschien in Shorts und T-Shirt um einen Plan vorzustellen, demzufolge 300 Millionen Euro in Radwege investiert werden.

Er hatte sein Fahrrad an einem Ständer am Bahnhof Halle, südlich von Brüssel, abgeschlossen.

30 Minuten später war sein Fahrrad weg. Nur das Vorderrad war noch da – mit dem Schloss an den Ständer gekettet.

Der Minister musste seinen Fahrer anrufen, damit er ihn abzuholte.

Ben Weyts berichtete auf Twitter von dem Fahrradklau. Er hofft, dass die Polizei den Dieb mithilfe von Aufzeichnungen der Überwachungskameras am Bahnhof ausfindig macht. Und dass er sein Fahrrad zurückbekommt.

De politie van stad_Halle</a> gaat zorgen voor meer patrouilles & camera&#39;s aan station. Te laat voor <a href="https://twitter.com/BenWeyts">BenWeyts, maar goed voor alle pendelaars! pic.twitter.com/IuTtkraQKe

— Radio 2 Vl-Brabant (@Radio2VlaBra) February 14, 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Gedenkgarten für Opfer des belgischen Kindermörders Marc Dutroux eröffnet

Urteil gegen Ex-US-Präsident: In allen Punkten schuldig gesprochen

Messerstecherei in London: Mann tötet 13-Jährigen mit Schwert