England-Meister Leicester City trennt sich von Trainer Ranieri

England-Meister Leicester City trennt sich von Trainer Ranieri
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der englische Fußball-Meister Leicester City hat sich von seinem Trainer Claudio Ranieri getrennt.

WERBUNG

Der englische Fußball-Meister Leicester City hat sich von seinem Trainer Claudio Ranieri getrennt. Leicester reagierte damit auf die prekäre Situation in der Premier League.

Nach dem überraschenden Gewinn der Meisterschaft im vergangenen Jahr kämpft der Klub als Tabellen-17. gegen den Abstieg.

Nun auch offiziell: #Leicester und sein Meister-Trainer gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege! https://t.co/QQzpDnfW3k#Ranieripic.twitter.com/AWDBGQqvFw

— Transfermarkt (@Transfermarkt) 23. Februar 2017

Der 65-jährige Ranieri hatte den Verein 2015 übernommen und zum größten Erfolg in dessen 133- jährigen
Geschichte geführt.

Ein Nachfolger für Ranieri steht noch nicht fest. Auf das Premier-League-Spiel am Montag gegen den FC Liverpool sollen Assistenztrainer Craig Shakespeare und Mike Stowell die Mannschaft vorerst vorbereiten.

Am Mittwoch hatte Leicester City im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League mit 1:2 beim FC Sevilla verloren, besitzt aber noch Chancen auf den Einzug in die nächste Runde.

This must seem a long time ago now…

Claudio Ranieri will never be forgotten in Leicester though.

Reaction: https://t.co/Jo5rlDdGH4pic.twitter.com/BfNDNNOTFM

— BBC Sport (@BBCSport) 23. Februar 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hubschrauberabsturz mit Leicester City Boss

Spanierinnen sind Weltmeisterinnen nach 1 : 0 gegen Engländerinnen

Hochspannung vor WM-Finale der Frauen - England leichter Favorit