EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Schweizer Ski-Freestyler Andri Ragettli feiert Weltpremiere

Schweizer Ski-Freestyler Andri Ragettli feiert Weltpremiere
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Schweizer Ski-Freestyler Andri Ragettli feiert in Südtirol eine Weltpremiere.

WERBUNG

Der Schweizer Ski-Freestyler Andri Ragettli feiert in Südtirol eine Weltpremiere. Dem 18-Jährigen gelingt der erste Quad Cork 1800 Safety Grab aller Zeiten.

Mit anderen Worten: Während seines 35-Meter-Flugs absolvierte Andri Ragettli vier Rückwärtssalti sowie fünf Drehungen um die eigene Achse.

Als Erster der Welt: Andri Ragettli steht 4-fach-Cork vorwärts https://t.co/mInS7KfOhmpic.twitter.com/ldHkOAvruT

— Südostschweiz (@suedostschweiz) 28. März 2017

Auch andere Freestyler haben diesen Trick schon versucht, aber der Schweizer ist der Erste, der den Sprung im oberen Vinschgau am Watles auch stehen konnte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Skifahren auf Kopenhagens Dächern

Paul Pogba: Weltmeister und... Dopingsünder?

Sommer in einem Skigebiet? Diese Bergorte haben auch außerhalb der Wintermonate viel zu bieten