EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Formel-1-Teamchef Vijay Mallya nach Festnahme wieder auf freiem Fuß

Formel-1-Teamchef Vijay Mallya nach Festnahme wieder auf freiem Fuß
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Formel-1-Teamchef Vijay Mallya ist nach seiner Festnahme in London wieder auf freiem Fuß.

WERBUNG

Der Formel-1-Teamchef Vijay Mallya ist nach seiner Festnahme in London wieder auf freiem Fuß. Die Polizei hatte den 61-jährigen indischen Unternehmer wegen eines Auslieferungsantrags eines indischen Gerichts festgenommen.

Inzwischen ist Mallya nach Zahlung einer Kaution wieder auf freiem Fuß. Mallya ist Chef und Eigentürmer des Force-India-Rennstalls.

Force India: Formel-1-Teamchef Mallya nach Festnahme wieder frei https://t.co/mPssOw2Fli via faznet</a></p>— SWAN PRESS AGENCY (swanpressagency) 18. April 2017

In Indien liegen mehrere Haftbefehle gegen ihn vor. Mallya befindet sich in einem Rechtsstreit mit mehreren Banken in seinem Heimatland. Der Unternehmer schuldet den Geldhäusern laut deren Angaben mehr als 1,3 Milliarden Euro.

Es handelt sich um Kredite und Verzugszinsen für seine Fluggesellschaft Kingfisher, die 2012 wegen Geldproblemen ihren Betrieb eingestellt hatte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Rekord ausgebaut: Verstappen holt 17. Saisonsieg beim Grand Prix von Brasilien

Verstappen nicht zu stoppen - Hamilton disqualifiziert

Sainz gewinnt Formel-1-Rennen in Singapur