Rugby - alter und neuer Europameister sind die Saracenes

Rugby - alter und neuer Europameister sind die Saracenes
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Bei den europäischen Rugbymeisterschaften schlagen die Saracens Clermont mit 28:17

WERBUNG

Die englischen Saracenes boten bei den europäischen Rugbymeisterschaften eine großartige Kombination aus Technik, Talent und mentaler Stärke, um die Europameisterschaft gegen Clermont in einem packenden Finale zu verteidigen. Die Mannschaft führte 12-0 nach zwei frühen Versuchen, aber Clermont wehrte sich tapfer. Die Saracens behielten die Nerven, Alex Goode brach in der 73. Minute durch, Owen Farrell verwandelte auf der Linie. Die Saracenes sind das vierte Team nach Leicester, Leinster und Toulon, das den Titel halten konnte.

Les Saracens dominateurs conservent leur titre ! https://t.co/vYg0WqFFnD#ASMSARChampionsCup_FR</a> <a href="https://t.co/OZCtZLEjjU">pic.twitter.com/OZCtZLEjjU</a></p>— ASM Rugby (ASMOfficiel) 13 mai 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Rugby-Tradition pur: Sechs-Nationen-Turnier beginnt

Gastgeber Frankreich ist raus: Rugby-Weltmeister Südafrika nach 29:28-Sieg im Halbfinale

Nicht nur Rugby in Toulouse - die rosa Stadt zwischen Rot und Violett