„Pures Eiweiß“ : Costa Ricas Präsident schluckt Wespe

„Pures Eiweiß“ : Costa Ricas Präsident schluckt Wespe
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Souveräner geht es kaum: Luis Guillermo Solis Rivera schluckt live im Fernsehen ein Insekt.

WERBUNG

Der Präsident von Costa Rica, Luis Guillermo Solis Rivera, ist hart im Nehmen. Während eines TV-Interviews in der vergangenen Woche schluckte der Politiker beim Sprechen ungewollt eine kleine Wespe. Man sieht ihn mehrfach schlucken, er spült mit Wasser nach, dann witzelt er „pures Eiweiß“. „Ich habs gegessen, ich hab eine Wespe geschluckt“, sagt Solis selbst etwas überrascht. “Senden Sie es an CNN, das wird gut”, so der Präsident, der darauf anspielt, dass die Szene im internationalen Fernsehen gefallen wird. Bei den anwesenden Reportern und bei dem Interviewten bricht über die bizarre Situation anschließend Gelächter aus.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Costa Rica versinkt in Drogenkriminalität und bittet die EU um Hilfe

"Slowakei soll immer an der Seite des Friedens stehen": Peter Pellegrini zum Präsidenten gewählt

Präsidentschaftswahlen in der Slowakei: Korcok gewinnt erste Runde