Florett und Säbel - die Medaillen von Leipzig

Florett und Säbel - die Medaillen von Leipzig
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Deutschland geht leer aus bei den Finals in Leipzig

WERBUNG

Bei den Fechtweltmeisterschaften in Leipzig ging es heute ins Finale – zuerst für die Florettfechterinnen. Hier setzten sich die Italienerinnen mit 45:25 gegen die USA durch. Die deutschen Damen mussten sich dem russischen Team 29:45 geschlagen geben und verpassten gegen Titelverteidiger Russland Bronze.

Other two medals in Leipzig Gioia Italia: Pizzo e Vecchi https://t.co/k5GPSpz3aL#altrisportpic.twitter.com/qTl2yaw2TO

— English Gazzetta Fan (@LaGazzetta_EN) 22. Juli 2017

Bei den Herren gewann als Südkorea als Weltmeister seinen ersten Mannschaftstitel in Leipzig, die Asiaten schlugen Ungarn im Finale 45 zu 22. Der dritte Platz geht an Italien, die die Vereinigten Staaten 45 zu 40 knapp überflügelten. Das deutsche Team ging leer aus, nachdem trotz komfortabler Führung das Achtelfinale dramatisch an Frankreich verloren ging.

World Fencing Championships Leipzig Day04 Team Competition – Finals https://t.co/u88ivsg1oc

— 北緯45°スポーツ✨ (@yh_i4) 24. Juli 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Durchbruch mit Füllkrug? BVB muss daheim gegen AC Mailand punkten

Sperre aufgehoben: Ukrainerin Olha Charlan darf bei WM weiterfechten

Leipzig gegen Manchester: Wiedersehen mit einem Bekannten