Eilmeldung

London: Mann mit Messer festgenommen

London: Mann mit Messer festgenommen
Schriftgrösse Aa Aa

In London hat die Polizei einen Mann festgenommen, der mit einem langen Messer bewaffnet war. Bei der Festnahme wurden drei Polizisten leicht verletzt, hieß es von seiten der Polizei.

Der Zwischenfall ereignete sich am Freitagabend vor dem Buckingham-Palast. Der Festgenommene, ein Mann zwischen 20 und 30 Jahren, sei mit seinem Auto vor einen Polizeiwagen gefahren und habe diesen gestoppt.

Die unbewaffneten Polizisten hätten den Fahrer dann angesprochen, der daraufhin eine lange Stichwaffe aus dem Beifahrerraum gezogen habe.

Den Angaben nach rief er wiederholt “Allahu Akbar”. Die Polizisten setzten Pfefferspray ein.

Inzwischen hat eine Anti-Terror-Einheit die Ermittlungen übernommen.

Die Queen befand sich übrigens während des Vorfalls nicht im Palast, sie ist derzeit im Schottland.


Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.