US-Open: Shapovalov und Muruguza erreichen Runde 3

US-Open: Shapovalov und Muruguza erreichen Runde 3
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied
WERBUNG

Bei den US Open musste sich Frankreichs Nummer eins Jo-Wilfried Tsonga gegen den erst 18jährigen Kanadier Denis Shapovalov geschlagen geben. Mit 6-4, 6-4 und 7-6 erreichte der als jüngster Teilnehmer seit zehn Jahren die dritte Runde des Turniers. Tsonga hatte keine Chance gegen den Newcomer.

Bei den Damen konnte Wimbledon-Siegerin und Nummer drei der Weltrangliste Garbine Muguruza die Chinesin Yingying Duan in zwei Sätzen 6-4 und 6-0 schlagen. Für die 23jährige Spanierin ist es das erste Mal, dass sie in Flushing Meadows die dritte Runde erreicht. Sie wird als Favoritin des Turniers gehandelt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Weil ungeimpft: Djokovic darf nicht in USA einreisen, verpasst Turnier

Kampf um Einreise in die USA: Novak Djoković hat Unterstützung erhalten

Djokovic gewinnt Masters-Turnier von Paris-Bercy