EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Nordkorea feuert erneut Rakete über Japan hinweg

Nordkorea feuert erneut Rakete über Japan hinweg
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nordkorea hat erneut eine Rakete von mehreren Tausend Kilometern Reichweite über Japan hinweg gefeuert.

WERBUNG

Trotz Verschärfung der UN-Sanktionen wegen seines jüngsten Atomwaffentests hat Nordkorea erneut eine Rakete von mehreren Tausend Kilometern Reichweite über Japan hinweg gefeuert. Die USA, Japan und Südkorea reagierten empört und warfen der Führung in Pjöngjang eine erneute Provokation und Bedrohung der Nachbarländer vor.

Erneut wurde die Bevölkerung in Japan durch das satellitengestützte Warnsystem alarmiert. Die Sorge wächst:

“Es ist jetzt das zweite Mal das so etwas passiert. Ich bin sehr überrascht. Aber ich war mir sicher, dass die Rakete vorüberzieht und nichts passiert”.

“Ich habe das Gefühl, dass dies eine Bedrohung für unsere tägliche Lebensweise ist und uns in Gefahr bringt. Ich möchte wirklich, dass sie das beenden”.

Japans Ministerpräsident Shinzo Abe verurteilte den Raketentest als ungeheuerliche Handlung, die nicht toleriert werden könne. Der UN-Sicherheitsrat trifft sich in New York zu einer Dringlichkeitssitzung.

#Nordkorea provoziert mit neuem Rekatentest über Japan https://t.co/IJmZnVXaMv

— Süddeutsche Zeitung (@SZ) 14. September 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mindestens 38 Tote nach russischen Luftangriffen auf die Ukraine

Dubioses Abkommen mit Vietnam: Was verschweigen Putin und Lam?

Spiel mit dem Feuer: Das bedeutet Putins Besuch für Vietnam