Weltcup der Windsurfer in Dänemark

Weltcup der Windsurfer in Dänemark
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Sarah-Quita Offringa und Antoine Anbeau holten die Siege in Hvide Sande.

WERBUNG

Riesige Spannung beim Weltcup der Windsurfer in Hvide Sande an der dänischen Nordseeküste.

Sarah-Quita Offringa aus den Niederlanden sicherte sich am Schlusstag den Weltmeistertitel im Slalom – und konnte ihr Glück kaum fassen.

Bei den Männern ging der Sieg nach Frankreich: Antoine Anbeau siegte vor dem Italiener Matteo Iachino.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Kopenhagen: Abschied von Prinz Henrik (†83)