EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Kopenhagen: Abschied von Prinz Henrik (†83)

Kopenhagen: Abschied von Prinz Henrik (†83)
Copyright  Mads Claus Rasmussen/Ritzau Scanpix Denmark/via REUTERS
Copyright  Mads Claus Rasmussen/Ritzau Scanpix Denmark/via REUTERS
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Zur Trauerfeier in Kopenhagen waren nur 60 Gäste geladen. Prinz Henrik wollte kein Staatsbegräbnis. Vor der Schlosskirche von Christiansborg erwiesen viele Dänen dem gebürtigen Franzosen die letzte Ehre. Ihm wurde ein gespaltenes Verhältnis zu seiner Rolle als Prinzgemahl nachgesagt.

WERBUNG

Die dänische Königin Margrethe II. hat in Kopenhagen Abschied von ihrem Mann Prinz Henrik genommen. Der 83-Jährige, der kein Staatsbegräbnis wollte, war am vergangenen Dienstag nach schwerer Krankheit auf Schloss Fredensborg gestorben.

Zur Trauerfeier in der Schlosskirche von Christiansborg waren nur 60 Gäste geladen, darunter auch Angehörige von Henriks französischer Familie und Angestellte des Hofes.

Zahlreiche weitere Trauernde erwiesen dem Prinzen vor der Schlosskirche die letzte Ehre.

Frank Dyhrberg sagte: "Ich werde ihn wohl in erster Linie wegen seiner guten Laune in Erinnerung behalten. Er hat der königlichen Familie ein Lächeln verliehen."

Makarim Ibrahim meinte: "Mir als Migrantin hat es viel bedeutet dass er, obwohl er nicht in Dänemark geboren wurde, ein Mitglied des Königshofs und unserer Konigsfamilie war. Das bedeutet mir viel."

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Dänemarks Kronprinz wird 50

Weltcup der Windsurfer in Dänemark

Riesengroße Show für Thronfolger: Dänemark feiert seinen neuen König