Eilmeldung
Pineda de Mar: Neue pro-spanische Proteste

no comment

Pineda de Mar: Neue pro-spanische Proteste

Mit nationalistischen Sprechchören haben katalanische Unabhängigkeitsgegner den zweiten Tag in Folge vor einem Hotel in der Küstenstadt Pineda de Mar protrestiert. Damit wollten sie Polizisten unterstützen, die von der Zentralregierung in Madrid in die Provinz Barcelona entsandt wurden. Ihre Zahl wird auf insagesamt rund 10.000 geschätzt. Am Vortag hatten mehrere Hoteliers in Pineda de Mar und einem anderen Küstenort Hunderte Polizisten vor die Tür gesetzt. Damit hätten sie sich dem Druck lokaler Behörden gebeugt, berichteten spanische Medien.

Die katalanische Polizei verstärkte ihre Präsenz vor dem Hotel in Pineda de Mar. Am Vortag kam es dort auch zu heftigen Wortgefechten zwischen katalanischen Polizisten und den entsandten Staatsbeamten. Die Proteste liefen bislang zwar lautstark, aber friedlich ab. Die Stimmung in Pineda de Mar bleibe allerdings auch nach dem Ende der Demonstration angespannt, berichteten Augenzeugen.


Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.